“der Klassiker” 2019: Weinberg-Spezial

L’edizione 2019 de “DIE CLASSIC in Moto” ci ha regalato una grande sorpresa: Eine “specialedi oltre 4 km tutta per noi immersa in una splendida vigna!

Un GRANDE sonoro GRAZIE agli amici di Villa a Sesta per la generosissima ospitalità, arrivederci a presto in Chianti per un altro very good day! 🙂

“der Klassiker” im RoadBook Februar!

Sehr geehrte Heroische in Bewegung,

gehen Sie alle GASSSsssss am Kiosk: die Nummer des Magazins druckfrisch “Roadbook” (Februar/März 2018) eine schöne Darstellung der Edition gefunden 2017 de “der Klassiker“; alle Leggetevela und Start aus der sich gehen, seine Schnurrhaare zu lecken, Da für die 2018 Wir sind sogar noch lecker kochen!

28055792_ 965768526912278_4394489036908039016_n

DAV

DAV

A toast mit einem guten Chianti CLASSICO in Bewegung in diesem denkwürdigen 2017!

Liebe Freunde,

Was wäre schöner als Toast in Allegrissima Unternehmen nach einer schönen Fahrt durch eine der schönsten Regionen der Welt?

05060

Dies ist der Geist-de “der Klassiker“, -bis Mitte Oktober eine skandalöse Komplize- hat uns ein sehr unvergessliches Wochenende entdecken die phänomenalsten und Geheimnisse gegeben “Chianti”, zur Abdichtung eine 2017 gerahmt und glücklichen Omen für das neue Jahr wirklich zu!

Zwischen “Specials”, “specialine” und “SpecialONE” Wir haben wirklich den Pfad zu optimiert. 99,9 periodische Prozent, bei so vielen fabelhaften fahren Emotionen, Es stellte auch einige neuen Szenen wirklich schön, Obwohl mein Favorit immer ist …

Ich grüße euch einen Vorgeschmack auf die Fotos des legendären George S-Weile können Sie stöbern und vielleicht kaufen l’komplette Album Bilder von der Veranstaltung von Antonio Cerezo und Alessio Rossi in Diesen link-, und mit der Hoffnung, es wird bald eine Chance zu treffen Sie persönlich für ein weiteres Toast auf eines der vielen Feldwege in der Welt, dass wir in 2018, ein warmer Gruß LAMPeggione, Andrea!

Das klassische Motorrad 2017: Specials, specialine, San Michele und San Polo

Jetzt sogar, dass die neuesten, Sospiratissime Berechtigungen, Wir können schließlich einen Seufzer der Erleichterung und sagen mit Stolz und Zufriedenheit, die den Weg dieser Ausgabe 2017 de “Das klassische Motorrad” Es wäre wirklich schön, so schön und reich und vielfältiger als im Vorjahr – Zwar gibt es war Liebe! Der einzige Nachteil dieses Verfahrens ist, dass … Es ist wahrscheinlich am besten! :-), aber das ist, was wir dann ab dem nächsten Jahr machen!!!

Und’ viel mehr technisch fesselnde Weg, denn zusätzlich zu “San Michele”, Nun, das ist ein großer Klassiker, Wir haben ein weiteres Spezial-natürlich immer optional!-, als auch, so zu sagen … Eine “specialina”: Wir diskutieren weiter unten im Detail. Und es ist wirklich furchtbar aus dem Gesichtspunkt der landschaftlichen Schönheit, Warum genau wir auf Pass-a sehr präzisen Bedingungen kamen!- durch Bereiche, die normalerweise für den Verkehr gesperrt, Privateigentum der beträchtlichen historischen Wert oder natürlichen: und hier brauchen wir Ihre uneingeschränkte Zusammenarbeit, in Bezug auf Bildung, Respekt, Pünktlichkeit, des Vertrauens würdig zu sein, die gewährt wurde!

DSCN7848_rsz

Gut, warten auf das Briefing am Freitagabend, in dem analysieren wir gemeinsam der Reise Meter um meter, Wir schauen uns Engels-Auge die wichtigsten Passagen: wie Sie wissen, “der Klassiker” Es zeichnet sich durch die Anwesenheit von “Spezielle Tests”, von Straßenabschnitten mit einem mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad (immer mit Verweis auf die enduros, vor allem Zwillinge), “Spezielle Tests” Was sind optional, d. h.: Wer hält ausreichend Experte versuchen Sie ihr Glück beim Test sein soll, andere ziehen gerade nach oben auf dem normalen Weg und Begegnungen später. Wir alle daran erinnern, dass eine andere (kostbare – dies berücksichtigen) Besonderheiten de “der Klassiker” Das ist auf einem dieser “Specials”, und insbesondere die “San Michele” -je abwechslungsreicher und Spaß!- Sie können am Sonntag Morgen zusammen mit den IWF Instruktoren zurückkehren. PROJEKTES, erste Inspektion gehen jeden Schritt zu studieren und macht ihre Vorschläge zur Kenntnis, dann wer, kann Cimentarcisi in Person will, in der Lage, auf einem besonders großen Unternehmen der Schub im Fall verlassen!

Dann verlassen wir uns direkt aus einer Überprüfung der “San Michele“; Wer es letztes Jahr nicht sagen wir zusammenfassend, die besteht aus zwei sehr unterschiedliche: vor einer Unterrichtsstunde auf Sachsen fest, Was genau auf Mount San Michele, zu bewältigen, stehen auf Trittbrettern, zuerst veröffentlicht, versuchen, Troaiettorie zu sticken, solange du kannst, und öffnen Sie dann Gas lässt sie alles auf mein Fahrrad zu tun: Hier die Video des gesamten Aufstiegs. Eine flache Strecke und leicht bergab folgen, im Unterholz mit sehr weichem Gelände, mit allgegenwärtigen Pfützen von Wasser und Schlamm richtet deren Ausdehnung und Tiefe sich nach der Fällung der Monate und Tage vor; für diejenigen, die bereits in dabbled haben 2016, Wir können sagen, dass-zumindest heute- Diese Strecke ist viel mehr “trocken” im Vergleich zum letztjährigen Mare magnum.

In Bezug auf die zweite Spezial-die Neuheit dieser Ausgabe!- der Heilige, denen selbst loben ist stattdessen San Polo: eine eingleisige ist von Wald umgeben, mit First Down einen sehr steilen Hügel, und dann der Aufstieg, immer Größe auf einem Bett von kleiner bis mittlerer Steinen eher gestört; Wir mögen sehr viel, aber wir wollen vor allem fortgeschrittene Piloten fahren Fahrrad Einzylinder, Während wir glauben, dass wir wirklich Maxienduro die Schwierigkeit “Extreme”, reserviert für Piloten mit dem höchsten Vertrauen ihrer Fahrzeuge und volle Verfügbarkeit, skrupellose sbattacchiarlo …

Schließlich schließen wir mit einer anderen weitere Innovationen, ein echter Leckerbissen: einem lange spannenden Aufstieg von Barbischio, schönes Dorf in der Gemeinde Gaiole, oben auf der Oberseite Montecucco; Wir haben definiert ein “specialina“, weil es eigentlich eine Verpflichtung, ein wenig zu führen erfordert’ über dem Durchschnitt de “der Klassiker”, aber ich empfehle es jedem, Es sei denn, es schon ziemlich müde ist (am Nachmittag werden angesprochen) oder Crews mit Passagier: für sie eine fabelhafte Alternative Straße alle unterwegs, mit einem kurvenreichen Aufstieg inmitten eines Waldes, das über die Alpen denken!

Kurz gesagt, sind die letzten Tage, für diese Veranstaltung registrieren, das ist die perfekte Ergänzung zu den “Heroische in Bewegung” di maggio, auf einem Gebiet, der “Chianti Classico”, Wir werden in jeder Ecke abgelegeneren herausfinden, ideale Jahreszeit godendocelo, gekleidet in fantastischen Farben der Ernte; Alle Infos finden Sie auf Website für oder rufen Sie uns zu den üblichen Kontaktdaten – è sempre un PIACERE fare due chiacchiere!!

Fatevi belli, non mancheranno gli scenari per delle foto favolose! 🙂

DSCN7877_rsz

DSCN7867_rsz

Präsentation von Reisen und Veranstaltungen 2017 des heroischen in Bewegung, 18 und 19 März

Sehr geehrte heroischen Freunde auf zwei Rädern, Treffpunkt ist im Gropparello (PC) am Wochenende 18 und 19 März für eine Freisprech-Präsentation aller Ereignisse und Reisekalender 2017, von denen näher wie Kalender und Ziel im Frühjahr durch die schönsten Straßen von Italien- dass diejenigen “Weit weg”, wie die BalkansTT Und die Mongolei-Motorrad-Marathon in diesem Sommer geplant! Wir prüft persönlich alle Ihre großen und kleinen Neugier über jedes Programm und Weg. Das Treffen findet auf dem “Enduro Schule” der Gropparello, und in der Tat so haben Sie die Möglichkeit “Tippen Sie auf” Diese Art der Kurse, meiner Meinung nach sehr nützlich für die Verbesserung der Sicherheit und Spaß unter allen Bedingungen. Der Termin ist kostenlos und alle sind willkommen, ÄTHERISCHE aber informieren Sie mich im Voraus zu die üblichen Kontaktdaten Tag und Uhrzeit Ihrer Ankunft, um sicherzustellen, dass Sie alle die nötige Aufmerksamkeit bezahlen können!

Ich halte das ganze Wochenende, Wenn Sie Lust auf ein Wochenende in guter Gesellschaft zeigen Sie Ihnen die Einrichtungen, wo ich auch unterstützen.

Für diejenigen, die wollen die Gelegenheit nutzen, um teilzunehmen “Schule”, im folgenden gebe ich eine kurze, dann wenden Sie sich an der Rat die Ausbilder: während des ersten Tages (Samstag, Enduro 00), Sie lernen die grundlegenden Techniken des Offroad-Fahrens von einer theoretischen Sitzung und fahren Sie dann mit der praktischen. Werden behandelt alle Aspekte in Bezug auf die Positionen zu treffenden während fahren im Gelände mit Übungen, die alle Teilnehmer mit den Feldwegen in den Hügeln um Zustand werden am Nachmittag geplant.. Am Sonntag (Enduro 01), Einmal ging durch Bewegungen und Grundeinstellungen, werden alle Szenarios, die entlang einer Strecke in ATVs auftreten können. Noch Übungen im ersten Teil des morgens und gehen Sie dann weiter zu der Praxis, die ganzen Nachmittag zu engagieren. Die ersten und zweiten Sitzung des Sonntags, Es werden Tests auf ", die auf Feldwegen zwischen den erstaunlichen Hügeln der Gegend tape".

Um up to date bleiben, Sie können auch alle verweisen’Veranstaltung zum Thema Facebook.

Bis bald, Andrea

Wie man dorthin kommt. Gropparello erreichen: Autobahnausfahrt Piacenza Sud empfohlen, Nehmen Sie nach der Mautstelle die Umgehungsstraße in Richtung Parma, Bobbio. Verlassen Sie die Ringstraße an Abfahrt Nebbia. Am Stop-Schild biegen Sie links in Richtung San Giorgio. San Giorgio di überwinden 3 KM, abzulenken Sie in Località Case Nuove, in Richtung Viustino – Ronco und Veggiola. Nur so weiter 4 Km und nehmen sie an Orte die dicken Agriturismo Torre dei Cavalieri (N44 49.590 E9 40.709).28_ 26

EnduroTrail18M

Die “Heroische” direkt von der Eicma in Mailand!

Ein Gruß an alle “Heroische” von der Eicma in Mailand zu wechseln. Sie bereits zu viele gewechselt und ist immer eine große Freude, dich wiederzusehen. Wenn Sie in der Umgebung oder wir das Wochenende verbringen, Besuchen Sie uns und nehmen Sie ein Erinnerungsfoto: Wir sind in der Pavillon 10 Stand I10 im Touring.
Wir warten auf Sie…Lampen!

Fotos des Klassikers

Antonio Cerezo-es wäre es Wert, zu organisieren “der Klassiker” nur um ihn wissen!- Es ist nicht nur eine hervorragende professionelle audiovisuelle und Social-Media, aber auch ein begeisterter Biker Griff – Kann man nur durch browsing von hier

http://antoncino.fotomerchant.com/

die schönen Bilder, die wir haben, und Sie können kaufen, zu wissen, unter anderem, dass eine schöne 20% der Betrag wird zur Finanzierung von Maßnahmen der internationalen Zusammenarbeit bezieht sich immer auf Motorrad ONLUS gehen “Kinder der Wüste”!

Kinder in der Wildnis

 

“der Klassiker” Nach Motorrad auf der Straße

Ich lade alle zu einer dreifach Runde Applaus mit einem lustvollen HIP-HIP-HURRA’ für Charles Kiddo Nannini, für gemacht hat “Fahrräder auf der Straße” ein sehr lecker und sehr reiche Bericht auf dieser ersten Ausgabe der “der Klassiker” Was macht es wirklich gut, die menschliche Atmosphäre und Motorrad!

Wie wäre es mit, Wir hoffen, bald wieder zu treffen, um eine weitere schöne Motogiro d ' Italia Leidenschaft und Joie De Vivre Seite schreiben!

Moto-ontheroad

der klassische zweite Motosprint

Immer Drücke die Daumen, Diese Edition “Null” dell’evento inizia fra meno di 48 Stunden, è di gran incoraggiamento leggere come ne parla undecanodel mototurismo come Giovanni Carlo Nuzzo sulla rivista “Motosprint” in edicola questa settimana; speriamo che per l’anno prossimo avremo foto e ricordi da riempire un intero servizione! 🙂

motosprint-10_10_016

"Was sind wir geworden? Und was wir immer??”

Jeden Tag wechseln wir. Jeden Tag machen wir einen kleinen Schritt in Richtung der Person, die.
Jeden Tag nehmen wir diese Entscheidungen groß und klein, die unser Leben bauen, und die Welt um uns herum.
Fragen Sie wir uns hin und wieder aber – verglichen mit fünf, vor zehn Jahren-haben wir uns dann für die Reise? Wenn wir mehr oder weniger offen für Veränderungen sind, die Möglichkeiten, die Herausforderungen??
Uns Reisende wissen wir, sind wir in ständiger Entwicklung, und das jeder Zeit ist eine gute Zeit anfangen, etwas anderes, Wenn Sie es wirklich wollen.
Als Individuen, und als Gemeinschaft.
Da die Alternative Hunger ist; eine Stille, die kein Ort ist, wo sind Sie zum Scheitern verurteilt, ausgeschiedenen, aber ein Sumpf wo langsam Sie Arena.
Als "Heroische" Wir erlebten eine intensive Periode, Schleifen, Kilometer und Abenteuer aus den Hügeln der Romagna auf den Balkan bis in die Mongolei, Jedes Mal geht über unser geliebtes Landstraßen der Toskana; Diese neue Seite ist www.erociinmoto.it, soll eine Schatzkiste voller Emotion wurden bisher gesammelt, und das Versprechen von vielen, und noch besser für die Zukunft!
GUTE STRAßENLAGE
Andrea