ein 2019 … WOWww!!

Liebe Freunde, liebe Freunde,

die 2019 es war wirklich ein “JAHR WOWwww” Für “Heroische in Bewegung”; alle unsere Projekte 2 Räder, einschließlich einiger unveröffentlichter, wurden mit großer Zufriedenheit realisiert, Weile, aus organisatorischer Sicht, “Tamoè” -der Amateursportverband, der das technische Thema aller unserer Aktivitäten ist- ein wichtiges Zertifikat für die Qualität und Schwere seiner Arbeit erhalten hat: Anerkennung der Rechtspersönlichkeit, von der Präfektur als territorialer Vertreter der italienischen Regierung.

Hoffen wir, dass die 2020 ebenso dicht und großzügig sein; wir arbeiten unsererseits bereits hart daran, alle unsere Termine weiter zu verbessern “Klassiker” und, wie üblich, fügen Sie einige Neuheit Völlerei!

“Spaß ist eine ernste Angelegenheit” liest den Titel ein Buch von einem lieben heldenhaften Freund, und wir werden den ganzen Weg gehen, um uns unvergessliche Emotionen zu geben; aber an diesem Ende der Jahresbudgets, Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf unser Engagement lenken, während wir Spaß haben, eine ebenso ernste Welt ein wenig zu bauen’ am besten für alle, immer durch unsere fabelhafte Leidenschaft für Motorräder und Reisen.

Zusammenarbeit mit der “Fondazione Fabrizio Meoni” es ist lang, und wird mit einem gemeinsamen Tag gefeiert, der dem großen Freund und Champion am Sonntag unseres Treffens gewidmet ist “Staub&Gloria” (SPEICHERN SIE DAS DATUM!); unseren Beitrag zur 2019 wurde verwendet - zusammen mit dem Erlös eines Benefizabends mit Francesco Moser und der Spendenaktion von Freunden von Lc8- für den Bau eines Klassenzimmers für Ausbildung und Tätigkeit in der Landwirtschaft ( eine Mischung aus gelagerten Anbau- und Ernteprodukten, Schulungsraum und Werkzeugüberweisung) agli Champs Nkoloman in Camerun, foresta sperduta dove vivono popolazioni indigene veramente povere.

 

Quella conKinder in der Wildnisinvece è stata operativamente inaugurata nel corso dell’anno, ma ha già ottenuto apprezzabili risultati: anche grazie al nostro contributo è stato infatti possibile garantire il mantenimento delle attività a Garage Italia, la scuola di formazione in meccanica per ragazzi di strada di Ouagadougou, in Burkina Faso. In particolare la nostra quota è andata all’acquisto delle tute da lavoro e a coprire una parte dei salari del formatore in meccanica e della insegnante di alfabetizzazione essendo gli allievi, quando entrano nel percorso formativo ed educativo di Garage Italia, bei 60% analfabeti. Von 2014 a oggi su dieci ragazzi che completano il corso 7 hanno trovato lavoro nel loro paese; Berufsausbildung ist ein leistungsstarkes Instrument zur Bekämpfung der Migration.

Vor allem aber, in Partnerschaft auch mit “Tabelle 8 Onlus“, wir arbeiten an einem wirklich tollen Projekt: In den nächsten Tagen fahre ich zum letzten Besuch in Dakar und fahre meinen glorreichen 30 Jahre alten Volvo mit seinen Millionen Meilen in den Kolben, die dann ein fröhlicher Schulbus für Senegal werden; mit ein wenig’ Glück, im Dezember 2020 wir können alle gemeinsam beginnen, Reiten unsere “Rostigen”, für die erste Ausgabe von “Rust2Dakar, In“!

In der Zwischenzeit zwei andere liebe Freunde 2 Räder, Roberto und Sabrina, auf ihrer Afrika-Tour sie kamen den ganzen Weg nach Elfenbeinküste am Rande der Schule, die wir gebaut – SIE ERINNERN SICH DARAN?!

Ein sehr bald heroischer, ein ABBRACCIO, und dann weg, zusammen, auf neue Ziele hin!! Andrea